Samstag, 23. Dezember 2017

Kräuterwanderungen Juli 2018

Wir freuen uns Ihnen diese tollen Kräuterwanderungen im Juli 2018 kurz vorzustellen:

1. – 6. Juli 2018: Kräuterwanderungen an der Lenk (Berner Oberland)
8. – 13. Juli 2018: Kräuterwanderungen in Mürren (Berner Oberland)
15. Juli 2018: Kräuterwanderung in der Berglandschaft Gumen (Braunwald, Glarnerland)
21. Juli 2018: Kräuterwanderung am Stockhorn im Simmental (Berner Oberland)
22. Juli 2018: Kräuterwanderung Chäserugg und Schwendiseen im Toggenburg (Kanton St. Gallen)
28. Juli 2018: Kräuterwanderung Flusslandschaft Thurauen & Alter Rhein

Selbstverständlich erfahren Sie auf diesen Kräuterwanderungen viel Wissenswertes über die Wirkungen und Erkennungsmerkmale der Heilpflanzen, hören spannende Geschichten über ihre Bedeutung im Volks- und Aberglauben und entdecken viele kleine Wunder am Wegrand.

Für weitere Informationen und/ oder die Anmeldung, klicken Sie bitte auf den untenstehenden Link
Pflanzenheilkunde-Info: Kräuterwanderungen Juli 2018 

Dort werden auch die Ausschreibungen publiziert für Lehrgänge in Phytotherapie / Pflanzenheilkunde (Heilpflanzen-Seminar, Phytotherapie-Ausbildung) in Winterthur. Sowie Kräuterwanderungen in verschiedenen Regionen der Schweiz, zum Beispiel in den Kantonen Luzern, Wallis, Aargau, St. Gallen, Zürich, Graubünden, Zug, Basel, Schaffhausen, Schwyz, Bern und Glarus.

Pflanzenheilkunde: Kräuterwanderungen im Juni 2018

2. Juni 2018: Kräuterwanderung auf der Rigi – botanische Entdeckungen am Südhang
3. Juni 2018: Kräuterwanderung in Hemberg im Toggenburg (Kanton St. Gallen)
15. – 17. Juni 2018: Kräuterwanderungen in Feldis (Graubünden)
23. Juni 2018: Kräuterwanderung in Vals (Graubünden)
24. Juni 2018: Kräuterwanderung in der Alpenlandschaft Sunnbüel ob Kandersteg (Berner Oberland)
30. Juni 2018: Kräuterwanderung alpine Moorlandschaft Moosalp ob Visp (Wallis)

Sie lernen an diesen Exkursionen viele Heilpflanzen, Wildkräuter und Alpenblumen kennen, erfahren Wissenswertes über ihre Wirkungen und Erkennungsmerkmale und hören spannende Geschichten über ihre Lebensweise und ihre Bedeutung im alten Volksglauben.

Leitung: Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde.
Für weitere Informationen und/ oder die Anmeldung, klicken Sie bitte auf den untenstehenden Link
Pflanzenheilkunde-Info: Pflanzenheilkunde: Kräuterwanderungen im Juni 2018 

Dort werden auch die Ausschreibungen publiziert für Lehrgänge in Phytotherapie / Pflanzenheilkunde (Heilpflanzen-Seminar, Phytotherapie-Ausbildung) in Winterthur. Sowie Kräuterwanderungen in verschiedenen Regionen der Schweiz, zum Beispiel in den Kantonen  Aargau, Wallis, Luzern, Schwyz, Bern,
St. Gallen, Zürich, Graubünden, Zug, Basel, Schaffhausen und Glarus.

Weiterbildungen in Pflanzenheilkunde und Kräuterwanderungen April und Mai 2018


30. April 2018: Heilpflanzen-Anwendungen in Onkologiepflege und Palliative Care
29. April 2018: Kräuterwanderung in Quinten am Walensee – eine Entdeckungsreise in die „Riviera der Ostschweiz“
6. Mai 2018: Kräuterwanderung Dättnauertal & Rumstal bei Winterthur
10. Mai 2018: Kräuterwanderung von Trin in die faszinierende Rheinschlucht
12. Mai 2018: Kräuterwanderung zur wildromantischen Flusslandschaft Sihlsprung
13. Mai 2018: Kräuterwanderung Tülllinger Hügel – blumenreiche, alte Kulturlandschaft bei Basel 
14. Mai 2018: Start der Phytotherapie-Ausbildung
19. Mai 2018: Kräuterwanderung in die Auenlandschaft „Petite Camargue“ bei Basel
20. Mai 2018: Kräuterwanderung zu Heilpflanzen, Wildkräutern und seltenen Orchideen im Randen bei Schaffhausen
21. Mai 2018: Kräuterwanderung durch die „Toskana des Aargaus“ über den Bözberg
26. Mai 2018: Kräuterwanderung im Naturparadies Jeizinen – Gampel (Wallis)
27. Mai 2018: Kräuterwanderung am blumenreichen Blauen-Südhang im Laufentaler Jura (Basel-Land)


Sie lernen auf diesen Tagesexkursion viele Heilpflanzen, Wildkräuter und Alpenblumen kennen, erfahren Wissenswertes über ihre Wirkungen und Erkennungsmerkmale und hören spannende Geschichten über ihre Lebensweise und ihre Bedeutung im alten Volksglauben. 

Leitung: Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde. 

Für weitere Informationen und/ oder die Anmeldung, klicken Sie bitte auf den untenstehenden Link
Weiterbildungen in Pflanzenheilkunde und Kräuterwanderungen April und Mai 2018 

Dort werden auch die Ausschreibungen publiziert für Lehrgänge in Phytotherapie / Pflanzenheilkunde (Heilpflanzen-Seminar, Phytotherapie-Ausbildung) in Winterthur. Sowie Kräuterwanderungen in verschiedenen Regionen der Schweiz, zum Beispiel in den Kantonen St. Gallen, Zürich, Schaffhausen, Aargau, Wallis, Luzern, Schwyz, Bern, Glarus, Graubünden, Zug und Basel.

Weiterbildungen Januar bis März 2018


13. Januar 2018: Phytotherapie im Überblick

12. Februar 2018: Heilpflanzen-Anwendungen bei Hauterkrankungen und Wunden

12. März 2018: Heilpflanzen-Anwendungen bei Schlafstörungen, Angst, Depression

Teilnehmende: Das Seminar ist gut verständlich, so dass auch Personen ohne medizinische Vorkenntnisse daraus Nutzen ziehen. Es richtet sich aber explizit auch an Pflegende (Pflegefachfrauen, Pflegefachmänner, FAGE's), sowie an Teilnehmende aus Medizin und Naturheilkunde. 

Weitere Informationen:

Was ist Phytotherapie?
Was bringt Phytotherapie-Wissen medizinischen Laien?
Phytotherapie-Wissen in der Pflege
Phytotherapie-Wissen für Ärztinnen und Ärzte 

Kurszeiten:
10.00 – 12.30 Uhr und 13.30 -17.00 Uhr, die Kurszeiten sind abgestimmt auf die Zugverbindungen. 

Leitung: Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde 

Für weitere Informationen und/ oder die Anmeldung, klicken Sie bitte auf den untenstehenden Link

Pflanzenheilkunde-Info: Weiterbildungen

Dort werden auch die Ausschreibungen publiziert für weitere Lehrgänge in Phytotherapie / Pflanzenheilkunde (Heilpflanzen-Seminar, Phytotherapie-Ausbildung) in Winterthur. Sowie Kräuterwanderungen in verschiedenen Regionen der Schweiz, zum Beispiel in den Kantonen St. Gallen, Zürich, Graubünden, Zug, Basel, Schaffhausen, Aargau, Wallis, Luzern, Schwyz, Bern und Glarus.

Samstag, 7. Oktober 2017

Kursprogramm 2018

Das Kursprogramm 2018 ist zum Teil bereits Online.

Finden Sie verschiedenen spannende Kräuterwanderungen in den Kantonen St. Gallen, Zürich, Graubünden, Bern und viele weitere Kräuterwanderungen werden noch folgen. Auch gibt es spannende Weiterbildungen in der Pflanzenheilkunde für Pflegende und auch für Laien.

Alles Kurse finden Sie mit einem Klick auf den untenstehenden Link

Pflanzenheilkunde-Info: http://phytotherapie-seminare.ch/kurskalender/



Donnerstag, 15. Juni 2017

Phytotherapie-Ausbildung

Ein fundierter Lehrgang von über 30 Kurstage für Pflegende und andere Gesundheitsberufe, mit begrenzten Plätzen für Teilnehmende aus anderen Bereichen.

35. Lehrgang:  Dezember 2017 - Juni 2019 in Winterthur

 

Phytotherapie verbindet die jahrtausendealte Erfahrung traditioneller Heilkräuterkunde mit den Ergebnissen von neuzeitlicher Arzneipflanzenforschung. Dies macht sie zu einer zeitgemässen und fundierten Form der Pflanzenheilkunde.
Gegenüber ausschliesslich wissenschaftlich orientierten Veranstaltungen zeichnet sich dieser Phytotherapie-Lehrgang aus durch den didaktischen Aufbau, den sorgfältigen Einbezug geschichtlich-philosophischer Aspekte der Heilpflanzenkunde und den Naturbezug.

Vertiefte Informationen: Was ist Phytotherapie?

Dieser Phytotherapie-Lehrgang richtet sich hauptsächlich an Personen mit einem medizinischen Grundberuf. Angesprochen sind zum Beispiel Personen aus der Krankenpflege, welche Heilpflanzen verantwortungsbewusst in ihren Praxisfeldern einsetzen wollen, beispielsweise in Spitex, Pflegeheim, Spital, Palliative Care, Psychiatrische Klinik. 

Für weitere Informationen und/ oder die Anmeldung, klicken Sie bitte auf den untenstehenden Link
Pflanzenheilkunde-Info: Phytotherapie-Ausbildung 

Dort werden auch die Ausschreibungen publiziert für weitere Heilpflanzen-Seminare und Lehrgänge in Phytotherapie / Pflanzenheilkunde in Winterthur. Sowie Kräuterwanderungen in verschiedenen Regionen der Schweiz, zum Beispiel in den Kantonen Zug, Zürich, St. Gallen, Graubünden, Basel, Luzern, Bern, Schaffhausen, Wallis, Aargau und Schwyz.

 

Heilpflanzen-Anwendungen bei Erkältungskrankheiten

30. November 2017:
Sie lernen  an diesem Tagesseminar die Anwendung von Heilpflanzen zur Vorbeugung und Behandlung von Halsweh, Heiserkeit, Husten, Schnupfen, Stirnhöhlenentzündungen, Fieber und Grippe kennen. Auch die pflanzlichen Präparate zur Immunstimulation werden ein Thema sein.
Dabei werden Möglichkeiten und Grenzen der Pflanzenheilkunde aufgezeigt. Vorgestellt werden altbewährte Hausmittel genauso wie moderne, auf Arzneipflanzenforschung basierende Phytopharmaka.

Das Seminar richtet sich explizit an Pflegende, sowie an Teilnehmende aus Medizin und Naturheilkundeist. Es ist aber gut verständlich, so dass auch Personen ohne medizinische Vorkenntnisse daraus Nutzen ziehen. Für Pflegeinstitutionen bietet das Seminar auch Anregungen dazu, wie Personal und BewohnerInnen möglichst gesund durch den Winter können. 


Für weitere Informationen und/ oder die Anmeldung, klicken Sie bitte auf den untenstehenden Link

Pflanzenheilkunde-Info: Heilpflanzen-Anwendungen bei Erkältungskrankheiten 

Dort werden auch die Ausschreibungen publiziert für weitere Lehrgänge in Phytotherapie / Pflanzenheilkunde (Heilpflanzen-Seminar und Phytotherapie-Ausbildung) in Winterthur. Sowie Kräuterwanderungen in verschiedenen Regionen der Schweiz, zum Beispiel in den Kantonen Schwyz, Zürich, Aargau, Basel, Graubünden, Bern, Luzern, Wallis, Schaffhausen, Zug und St. Gallen.